11.09.18 12:49

"Saarländerinnen und Saarländer sollen sich bewerben"

Europaparlament beschließt das neue Europäische Solidaritätskorps

„Solidarität ist der Kit, der Europa zusammenhält. Das neue Europäische Solidaritätskorps soll jungen Menschen die Chance geben, Solidarität und Engagement in humanitären Notsituationen in ganz Europa zu erleben und erlebbar zu machen“, sagt der saarländische SPD-Europaabgeordnete Jo LEINEN heute nach der Abstimmung der Verordnung über das neue Europäische Solidaritätskorps im Europäischen Parlament in Straßburg.

Um das soziale und bürgerschaftliche Engagement in Europa zu stärken, wird das neue Europäische Solidaritätskorps Freiwilligentätigkeiten sowie Praktika im sozialen Bereich für Jugendliche ab 18 Jahren fördern.

„Junge Saarländerinnen und Saarländer sollen sich bewerben und europäische Erfahrungen machen“, fordert Jo LEINEN. Grenzüberschreitende Solidarität sei das beste Mittel gegen Hass und Nationalismus.

Bewerbungen sind jetzt online unter https://europa.eu/youth/SOLiDARITY_de  möglich. Humanitäre Einsätze werden dann ab 1. Januar 2019 stattfinden.